zur Startseite
06.01.2019

Quick-Finder

 

Ihre freundliche Messe
Der Markt

Marktordnung & Ablauf

Gültigkeit

Die Marktordnung gilt als Erweiterung der AGB der Messe Giessen GmbH.

Einfahrtsregelung

Die Einfahrt zum morgendlichen Aufbau von 06:00 - 07:45 Uhr für die Aussteller mit reservierten Plätzen der Hallen 6 + 7 ist über Tor West 2 möglich.

Für Aussteller die Ihren Standplatz an dem jeweiligen Sonntag buchen wollen, ist die Zufahrt ebenfalls über den Lehmweg, dann über Tor West 2 möglich. Der August-Balzer-Weg ist gesperrt.

Vor dem Standaufbau muss die Standmiete bezahlt werden.

Standbestellung per Internet

Standbestellungen sind nur per Internet nach Registrierung, oder am Markttag direkt vor Ort möglich.
Die Bezahlung muss online fristgerecht bzw. vor Ort sofort erfolgen, nur dann ist Ihr Standplatz gesichert!

Für Barzahlungen vor Ort erheben wir einen Barzahlungsaufschlag von 5,00 € je Bestellung!

Storno ist bis Freitag 12:00 Uhr vor dem betreffenden Markt möglich
Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich und der gebuchte Stand muss bezahlt werden. Nach einem gültigen Storno werden bereits gezahlte Beträge abzüglich ggf. vorher angefallener Bearbeitungsgebühren dem Konto des Bestellers gutgeschrieben und können bei einer späteren Marktteilnahme verrechnet werden. Bezahlte Beträge werden nicht zurückbezahlt, Kosten die durch unberechtigte Rücknahme der Einzugsermächtigung entstehen, werden dem Besteller in Rechnung gestellt.

Es ist keine telefonische Standbestellung möglich!

Restplätze am Markttag

Die Bezahlung muss vor Standaufbau an der Kasse erfolgen!
Eine Bezahlung nach Aufbau ist nicht möglich.
Sie erhalten einen Hallenplan mit der Ihnen zugewiesenen Fläche und Ihre Quittung.
Bitte halten Sie sich ausschließlich an die von Ihnen gebuchte Fläche und den entsprechenden Markierungen auf dem Hallenboden.

Auf- und Abbau

Bitte beachten Sie die angegebenen Zeiten, die zwingend eingehalten werden müssen!

Vorzeitiger Aufbau: Samstag vor dem Markttag ausschließlich in der Zeit von 16:00 - 18:00 Uhr
Vorzeitiger Aufbau: Für den vorzeitigen Aufbau werden zusätzlich 15,- € berechnet.
Vorzeitiger Aufbau: (Die Messe Giessen GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden oder den Verlust von Waren, Pkw etc.!)
Aufbau: 06:00 - 08:00 Uhr (Die Messe Giessen GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden oder den Verlust von Waren, Pkw etc.!)
Abbau:  15:00 - 17:00 Uhr (Die Messe Giessen GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden oder den Verlust von Waren, Pkw etc.!)

Der Auf- oder Abbau außerhalb dieser Zeiten ist nicht möglich! Der Veranstalter sichert den Besuchern des Antik & Trödel eine Veranstaltung von 08:00 bis 15:00 Uhr zu. Letzter Besuchereinlass ist 14:30 Uhr.

Die Hallen dürfen nicht mit Fahrzeugen befahren werden.

Notausgänge sind freizuhalten. Ausstellungsgüter dürfen nicht in den Fluchtwegen und Notausgängen aufgebaut werden. Zuwiderhandlungen gegen diese Sicherheitsbestimmungen können mit einem Hausverbot geahndet werden.

Parken

Nach dem Entladen fahren Sie Ihren Wagen bitte auf einen der vorgesehenen Parkplätze.
Aussteller auf dem Freigelände dürfen Ihre Fahrzeuge mit auf den Stand nehmen.
Aussteller der Hallen 6 + 7 parken um die Hallen herum auf den vorgegebenen Flächen. Dem Personal ist zwingend Folge zu leisten.

Fahrzeuge müssen so geparkt werden, dass Feuerwehrzufahrten und Notausgänge frei sind. Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden ohne Vorwarnung kostenpflichtig abgeschleppt.

Die Messe Giessen GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden am Pkw!

Zugelassene Waren

Bereich Hause:
Bestecke, Elektrogeräte, Geschirr, Glaswaren, Haushaltsgeräte, Keramik/Porzellan, Küchen/Küchenmöbel , Küchenzubehör, Reinigungsgeräte, Tischwäsche, Töpfe/Pfannen, Tischdeko, Gartengeräte, Gartenmöbel, Grills, Baby- Kinderausstattung, Beleuchtung , Bilder/Gemälde, Dekoration, Heimelektronik, Heimtextilien, Kommunikationstechnik, Kunsthandwerk, Möbel, Musikinstrumente, Raumausstattung, Teppiche

Bereich Hobby:
Camping, Fahrräder, Reisezubehör, Bekleidung, Sportartikel, Spielwaren, Sammlerartikel, Werkzeuge, Fotografie , Medien, Verlage, Bücher, Zeitschriften, Rundfunk, Schallplatten, Kassetten, CD, DVD, Video, Unterhaltungselektronik/Heimelektronik , Musikinstrumente

Bereich Mode:
Accessoires, Brillen, Damenmode, Dessous, Herrenmode, Hochzeits- und Festmode, Hochzeitsaccessoires , Kindermode, Lederwaren, Pelze, Schmuck/Modeschmuck, Schuhe, Sportbekleidung, Strumpfwaren, Taschen/Handtaschen

Neuware / Nicht zugelassene Waren

Bitte achten Sie darauf, dass für den Bereich Antik & Trödel keine Neuware verkauft werden darf.
Für den Bereich Kunsthandwerk wird neuwertige, handgefertigte Ware zugelassen!

Weiterer Warenausschluss wie folgt:
Nahrungsmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Heilpflanzen/-kräuter, Landwirtschaftliche Erzeugnisse, Selbstgekochte Speisen, Getränke, Ware mit nationalsozialistischen Symbolen, Schriften nationalsozialistischen Inhalts, Waffen, Medikamente, medizinische Produkte, Heilpraktische Produkte, Arzeneimittel, Tiere, Pflanzen, Blumen, Autos, Motorräder, Landmaschinen, Kosmetikartikel, Werbung und Beratung, Vermittlung von Dienstleistungen, Frisuren-/ Haarpflegeprodukte, Hautpflegemittel, Hörgeräte, Parfüm, Kosmetik, Betten, Baumaterialien, Bauelemente, Sanitärgegenstände, Heizungen, Zäune, Geländer, Steine, Fliesen


Unsere Mitarbeiter müssen bei Zuwiderhandlungen rigoros durchgreifen. Eine Rückforderung des Standgeldes ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Veranstalter


Messe Giessen GmbH
Telefon: 0641-962160
Telefax: 0641-9621610

Anerkenntnis

Mit Bezahlung der Standgebühr erkennt der Aussteller die Marktordnung an!
Aktueller Stand: 17.10.2011

Veranstalter

Messe Giessen GmbH

Aktuelle Messen

Service-Partner

creatyp GmbH werbung + messedesign
MAE Systems GmbH
Sicherheitsdienst Kiebach GmbH
Stadtwerke Gießen AG
M.A.T. Objekt GmbH
CongressTeam Dresden GmbH
Elektro Weber
PS Sound GmbH
Prätorius Feuerschutz
Städtewerbung Schnelle GmbH
Repp GmbH
Event Grün Veranstaltungsbegrünung
  Seitenaufbau in 0.02s